Mrz 18 2012

Amy

Published by

AMY

Amy mit 13 1/2 Jahren

Unser Grand Dame mit 12 1/2 Jahren.

 

03.02.2014

 AMY (mein verkleideter Engel) Jetzt bin ich die Nr. 1

eigentlich Castle View`s Nosy Cinderella, ein Australian Shepherd Mädel black tri. Ich wurde am 25.12.2007 in Beilstein mit weiteren 8 Geschwistern geboren.

Seit dem 23.02.2008 wohne ich in Backnang bei Tessa und Merlin, denen ich einfach vor die Nase gesetzt wurde. Ich wurde schnell im Club der Vierbeiner aufgenommen. Merlin ist mein liebster Kampfpartner. Die Katzen liebe ich auch, vor allem ihr Futter. Ansonsten bin ich eine ganz liebe Maus. Kann schon viele Tricks: Pfote, Home, Männchen, drehen, durch die Beine, rollen und und und. Dogdance und Agility macht mir auch großen Spass. Die Beschäftigung brauch ich auch: Ich habe nämlich Hummeln im Hintern, sagt mein Frauchen.

Eigentlich waren alle Welpen vergeben. Amy war wieder frei geworden, weil sie eine verkürzte Rute hat:

NBT = natural Bobtail (natürliche, angeborene Stummelrute). Welch ein Glück für uns.

Dieser Hund ist einfach genial. Sie ist das Beste was uns passieren konnte.

Seit 13.12.2009 bin ich ein ausgebildener Besuchshund mit Zertifikat.

AMY mit 9 Wochen

Ich und mein Papa LUKE

 

Seelenhunde hat sie jemand genannt…………..

jene Hunde, die es nur einmal im Leben gibt, die man begleiten darf

und die einen auf andere Wege führen

Die wie Schatten sind und wie die Luft zum Atem.

Jene Hunde verstehen uns Menschen auch ohne Worte -AMY-

Ach bin ich müde Amy mit 4 1/2 Jahren

Besuchshund AMY

 

Besuchshunde helfen! Die Malteser Besuchshunde kommen bei kranken, dementen, jungen und alten, aber auch seelisch, körperlich, geistig und sozial benachteiligten Menschen zum Einsatz.
Zielgruppe sind auch Kinder und Jugendliche, die in ihrer Erziehung unterstützt werden sollen, bei Aggressivität, bei Hyperaktivität oder bei Sprachstörungen. Für behinderte, misshandelte oder missbrauchte Menschen ist die „Hundetherapie“ ebenfalls wirksam.
Besuchshunde werden zusammen mit ihren Hundeführern speziell für ihre Aufgaben ausgebildet und laufend weiter trainiert, sie stellen sich in den Dienst der guten Sache.

Mögliche Einsatzgebiete Ob Freunde, Begleiter oder Helfer, unsere Besuchshunde sind Schmuse- und Streichelhunde, die in vielen sozialen Bereichen gezielt zum Einsatz kommen.
Zu den Einsatzgebieten zählen u.a.:

– hyperaktive Menschen – depressive Menschen – behinderte Kinder und Erwachsene – Alten- und Pflegeheime – Hospize – Logopädie – Ergotherapie – Psychotherapie

Amy kommt auch in Kindergärten und Schulen. Warum?

  • Kindern helfen, sicherer im Umgang mit Hunden zu werden
  • bestimmte Situationen, in die Kinder mit Hunden kommen, konkret zu üben und so mögliche Ängste abzubauen
  • die Hundesprache und die Möglichkeit der Kommunikation mit dem Hund zu erläutern
  • die Verantwortung deutlich zu machen, die der Mensch für den Hund übernimmt
  • durch das gemeinsame Kennenlernen des Hundes den Umgang der Kinder untereinander verbessern
  • die persönliche Entwicklung der Kinder fördern durch das Verständnis des Lebewesens Hund

Amy ist seit Ende 2016 im Wohlverdienten Ruhestand!

 

 

 

Visits: 798

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.